Help
Favorites list
Login/Register

Laryngitis chronica: Ursachen, Symptome, Diagnostik und Therapie

Von: Chưa được phân loại 21/03/2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Speichern Drucken

Ursachen

Eine chronische Laryngitis kann sich unter bestimmten Bedingungen aus akuten Entzündungen im Kehlkopfbereich entwickeln. Außerdem können folgende Ursachen eine Rolle spielen:

–  chronische Entzündungen oberhalb des Kehl­kopfes (Rhinitis, Sinusitis, Tonsillitis),

–  Umwelt- und Berufsnoxen (Hitze, Staub, Rau­chen, Chemikalien),

–  spezielle klimatische Faktoren,

–  Über- und Fehlbeanspruchung der Stimme bei Sprechberufen sowie

–  konstitutionelle Faktoren (Veranlagung).

Laryngitis chronica sicca

Die Laryngitis chroni­ca sicca tritt bei besonders veranlagten Personen auf und verschlechtert sich z. B. bei Arbeiten in der Metall- und Glasproduktion oder bei hohen Umgebungstemperaturen.

Laryngitis chronica hyperplastica

Diese Form der chronischen Laryngitis entwickelt sich vorwiegend bei starken Rauchern. Ein typisches Krankheitsbild ist das Reinke-Ödem und der Stimmlippenpolyp. Wichtig sind die Entzündungsfor­men, bei denen sich auf der Kehlkopfschleimhaut ein verdicktes verhornendes Epithel bilden kann (Hyperkeratose, Pachydermie), da sich daraus Krebs entwickeln kann.

Symptome

Das Hauptsymptom ist die anhalten­de Heiserkeit. Außerdem kommen Druckgefühl, Trockenheit, Brennen und Schmerzen in der Kehl­kopfgegend dazu.

Diagnostik

Die Diagnostik umfasst neben der indirekten Spiegeluntersuchung und der Strobo- skopie die MLS mit Biopsie. Ein Karzinom und eine Tuberkulose müssen ausgeschlossen werden.

Merke: Bei einer länger als zwei Wochen bestehenden Heiserkeit muss ein Karzinom ausgeschlossen werden.

Therapie

Neben der Ausschaltung entzündlicher und exogener Reize kommt die örtliche Gabe bzw. Inhalation von ätherischen Ölen, Salzlösungen, Klima- und Solekuren in Frage. Bei einem Reinke- Ödem oder einem Polyp sind endoskopische Abtragungen in ITN notwendig (MLS). Antibiotika sind nur bei einer akuten Entzündung kurzfristig sinnvoll. Stimmschonung bzw. logopädische Behandlung ist bei stimmlichen Fehlbelastungen indiziert.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.