Help
Favorites list
Login/Register

Röteln bei Kindern: Ursachen, Beschwerden und Selbsthilfe

Von: Dr. med Heike Bueß-Kovacs 14/12/2017
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Speichern Drucken

Die Röteln heißen im medizinischen Fachjargon Rubeola und zählen zu den eher harmlosen Kinderkrankheiten.

Röteln Ursachen

Röteln werden durch ein Virus ausgelöst. Die Infektion erfolgt über die Atemwege durch Tröpfcheninfektion, z. B. durch Flusten und Niesen. Die Inkubationszeit beträgt 14 bis 21 Tage.

Röteln Beschwerden

Die Krankheit beginnt mit leichtem Fieber und leichtem Schnupfen; oft zeigen sich aber auch gar keine besonderen Krankheitszeichen. Dann erscheint der typische Ausschlag: Im Vergleich zu den Masern sind die roten Flecken spärlicher, kleiner, blasser und fließen nicht zusammen. Der Ausschlag zeigt sich zumeist erst im Gesicht und breitet sich dann über die Arme, den Rumpf und die Beine aus. Die Lymphknoten in Nacken, Achselhöhlen und Leistenbeugen können geschwollen sein.

Wann zum Arzt?

Ganz selten kann die Rötelninfektion Komplikationen wie z. B. eine Flirnhautentzündung nach sich ziehen. Falls das Fieber bei Ihrem Kind plötzlich auf hohe Werte steigt oder es in seinem Allgemeinbefinden sehr beeinträchtigt ist, suchen Sie bitte den Kinder- und Jugendarzt auf.

Röteln Behandlung

Röteln benötigen im Allgemeinen keine besondere Therapie. Nur wenn Komplikationen drohen, sollte Ihr Kind genau untersucht und entsprechend behandelt werden.

Röteln Selbsthilfe

Zur Behandlung von Begleitsymptomen lesen Sie bitte in den entsprechenden Kapiteln nach.

Röteln Vorbeugung

Gegen Röteln gibt es eine gut verträgliche Impfung, die zusammen mit den Impfungen für Mumps und Masern verabreicht wird. Wenn bei Mädchen in der Pubertät die Impfung noch nicht erfolgt sein sollte, wird sie dringend empfohlen, um bei einer späteren Schwangerschaft Komplikationen beim Ungeborenen zu verhüten. Die Rötelnviren können nämlich bei Babys im Mutterleib Fehlbildungen hervorrufen.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.